2022

3. Dezember Treibjagd mit Ebba

Was für ein Jahresabschluss für Ebba und mich! Wir hatten schon im Frühjahr die Einladung zu dieser Treibjagd bekommen und ich konnte es wirklich kaum erwarten…Was für ein schönes Erlebnis!
Ebba zeigte sich auch hier souverän und unaufgeregt. Nach dem ersten kleinen Treiben hatte sie begriffen, was an diesem Tag ihre Aufgabe ist und hat es voller Leidenschaft umgesetzt :-).


6. November CACIB Bleiswijk – 31th International Dog show (NL)

Der Abschluss unseres Ausstellungsjahres 🙂 Ebba startet konkurrenzlos in der Gebrauchshundeklasse und verlässt den Ring erneut mit einem vorzüglichen Ergebnis, V1.


29. Oktober Workingtest in Lochem (NL)

Heute haben wir unser Glück beim WT in Lochem , ausgerichtet von der niederländschen WFRG (Werkende Flat Coated Retriever Groep), versucht.
In einer wirklich schönen, lockeren Atmosphäre und bei sommerlichem, sonnigem Oktoberwetter haben Ebba und ich 5 Aufgaben absolviert.
Sehr zufriedenstellende 88/100 Punkten haben wir erreicht!
Ebbas Retrieves waren alle nahezu perfekt, aber die Fußarbeit, besonders unter Schuss, hat noch viel Luft nach oben und dass wir beide als Team unterwegs sind, hat Ebba auch noch nicht ganz verstanden 🙂 🙂
Trotzdem freue ich mich sehr über ihre Arbeit, die sie bei dieser letzten Prüfung unseres Jahres gezeigt hat.

Unsere letzte Aufgabe, Doppelmarkierung am Wasser

22./23. Oktober Field Trial in Frankreich

10 Jahre ist es her, dass ich auf einem Field Trial gestartet bin. Damals war es Clara, mit der ich in Frankreich unterwegs war, zusammen mit meiner Freundin Antoinette und ihrer Aquarelle.
Es wurde wirklich Zeit diese schönen Unternehmungen wieder aufleben zu lassen.
Mit unseren jungen Hündinnen Gribouille und Ebba ging es daher an diesem Wochenende nach Juvelice zu unserem ersten Field Trial à la Française.

Ebba hat ihre Sache wirklich sehr gut gemacht und ich bin sehr zufrieden und stolz auf ihre Leistung.
Im battue fixe am Samstag haben wir einen 2ten Platz mit très bon gemacht! Die ersten, noch ungewohnten Apporte mit dem warmen, z.T geflügelten Fasanen, hat Ebba schnell und sicher gemeistert. Das Kommen mit Beute, wenn andere Hunde mit in der Linie stehen, macht ihr aber immer noch ein bisschen Probleme und erfordert mal den einen oder anderen Kommpfiff…

Eine ganz neue Erfahrung war das battue marchante am nächsten Tag. Vorne weg die Schützen, in ca 50-60 m Abstand dahinter die Richterin mit 2 Teams, dann die anderen Teams der Gruppe. Immer 2 Hunde haben im Wechsel gearbeitet, dabei rückt die Reihe immer weiter vor und die Teams werden getauscht.
Für die mitlaufenden Hunde heißt das natürlich, dass sie immer konzentriert und aufmerksam dabei sind.
Ebba hat wirklich klasse gearbeitet, schnell, fokussiert und perfekt markiert an diesem Tag. Wir waren unter den letzten 4 Hunden und somit in der Entscheidung um ein Excellent und das CACT.
Und dann passierte er, der große Fehler, la faute majeure. Ebba blieb 3 m vor mir mit dem Rebhuhn im Fang stehen und kam, trotz intensiver Aufforderung, nicht zu mir. Ich bin zu ihr, hab mir die Beute geben lassen um „Schlimmeres“ zu vermeiden und damit waren wir raus…eliminé
Ebba hat mich sehr stolz gemacht an diesem Wochenende!!!
Sie hat sich mit der Anzahl ihrer Retrieves gesteigert, war ruhig und immer „dabei“, zum Schluss forderte die hohe Anspannung und Konzentration ihren Tribut.
Ich freue mich auf jeden schon sehr auf unseren nächsten Field Trial!

Field Trial in Lothringen

Oktober 2022 Ebba und ich sind erfolgreich unterwegs

Nachdem Ebba ihre sehr guten Arbeitsanlagen bei 2 Prüfungen unter Beweis stellen konnte
03.10. Brauchbarkeit §7 und
08.10. Bringleistungsprüfung
ging es gestern wieder in den Ausstellungsring zur Bundessiegerausstellung in Dortmund.
Ebba gewinnt die stark besetzte Offene Klasse mit
Exc.1, CAC VDH und CAC DRC, Res.CACIB unter dem engl. Richter Jonathan Daltry.
Ich freue mich wirklich sehr über den schönen Richterbericht und ihren Erfolg.


20. August Internationale Ausstellung in Mechelen -Belgien

Es findet sich tatsächlich zwischen unseren Trainingsterminen noch Zeit für eine Ausstellung 🙂
Ebbas letzte Auftritte im Showring waren sehr erfolgreich und da rückt ein Championtitel natürlich in erreichbare Nähe. Diesmal haben wir unser Glück in Belgien versucht und das mit Erfolg!
Ebba gewinnt, die mit 5 Hündinnen besetzte, Offene Klasse mit Excellent 1 und belgischem CAC und erhält im Anschluss ihr erstes ausländisches CACIB!
Richter Jean-François Vanaken (B)
Einen Richterbericht bekommt man leider nicht Belgien, nicht das einzige Unschöne an dieser Ausstellung…


09./10. Juli Ausstellungswochenende in Neuss

Alle meine Verletzungen sind abgeheilt und so konnte ich an diesem Wochenende Ebba selber ausstellen 🙂
Nette Gespräche am Rande des Ausstellungsrings und 2 Schleifen haben diese 2 Tage zu sehr schönen und erfolgreichen gemacht.

Ebba und ihre Schleifen aus Neuss

Internationale Ausstellung Neuss 2022:
Richterin Ulrike Dunkhase vergab das V1 in der Offenen Klasse, die dazugehörigen Anwartschaften und im Anschluss das Res. CACIB an Ebba.
German Winner Neuss 2022:
Heute gab es von Richterin Christiane Lohmann eine blaue Schleife für Ebba, hatten wir bislang auch noch nicht 😉
V2 Res. Anw. VDH (wird als normale Anwartschaft gewertet) und Res. CAC DRC

Wenn man mal schaut lässt sich „unserer“ bisherige Ausstellungskarriere als recht erfolgreich zusammenfassen.
8 mal war Ebba im Ausstellungsring unterwegs und konnte sich immer mit vorzüglich platzieren.
Bei ihren 6 Auftritten in der Offenen Klasse gab es insgesamt 4 Anwartschaften VDH, 3 CAC DRC, 1 Res CAC, dazu wurde sie 2 mal BOB. Ebba hat 2 Ausstellungstitel, 1 CACIB und eine Res.CACIB erhalten.
Die Ausbeute kann sich doch sehen lassen 🙂


11./ 12. Juni ~ Selectif B in Frankreich

Ebba besteht im lothringischen Juvelize die Selectif B bei Richter Lean-Louis Martin und hat somit die Berechtigung in Frankreich auf Field Trials zu starten.
Es war so ein schönes, harmonisches und erfolgreiches Wochenende zusammen mit Antoinette und FQF’s Gribouille und Hannah mit FQF’s Gomme ou Réglisse! Es wird nicht die letzte gemeinsame Unternehmung bleiben, das haben wir schon beschlossen 🙂

Bestanden! Selectif B in Lothringen

27. -29. Mai ~ Doppelausstellung in Dortmund

Freitag Frühjahrssieger Ausstellung 2022
Da ich mir am Morgen ganz dumm einen Zeh an der Türkante angeschlagen habe, in keinen Schuh passte und nur humpeln konnte, hat unsere Tochter Anna-Lena das Ausstellen für mich übernommen.
Und was soll ich sagen, sie und Ebba haben das so toll zusammen gemacht! Als Belohnung gab es das V1 in der Offenen Klasse, ein CAC VDH und CAC DRC, ein CACIB, den Titel „Frühjahrssieger 2022 und im Anschluss auch noch das BOB 🙂 von Richterin Gabi Orrù.
Sonntag: Europasieger Zuchtschau 2022
Am Sonntag waren die beiden ohne mich unterwegs.
An diesem Tag konnten sie die Richterin Beate Ting nicht ganz
überzeugen 😉
Aber es gab erneut ein Vorzüglich und eine Platzierung ~ V4!

DANKE Anna, dass du eingesprungen bist und Ebba so schön und erfolgreich ausgestellt hast!
Die Richterberichte gibt es hier


22. Mai ~ Malin hat Geburtstag

Unsere Rudelchefin wird heute schon 11 Jahre!
Malin führt hier weiterhin ein strenges Regiment, hat alles im Griff einschließlich uns 🙂 Da wird mal Ebba scharf zurecht gewiesen, bei zu aufdringlichem Verhalten. Oder ich angebellt, weil ich, ihrer Meinung nach zu lange weg war. Auch ein unfreundliches Grummeln darf ich mir anhören, wenn ich ihr die Krallen schneide. Wie gut, dass ich sie so gut kenne und weiß, dass es nur „Show“ ist 😉
Sie klaut alles essbare wie ein Rabe, besonders Äpfel, frei nach dem Motto „an apple a day keeps the doctor away“ stehen ganz oben auf ihrer Liste und werden nun nur noch im Keller aufbewahrt :-). Verschwindet Malin beim Spaziergang im Gebüsch, kommt sie zu 99% mit einer Bananenschale wieder raus…auch eine ihrer Lieblingsspeisen.
All das und noch viel mehr, nehmen wir von Herzen gern in Kauf, für noch ganz, ganz viele Jahre mit unsere kleine Schwedin!!!!!!

Happy Birthday, Malin

14. und 15. Mai ~ Workingtest Little Forest Trophy

Ich weiß gar nicht genau seit wie vielen Jahren es die LTF Trophy schon gibt…ich bin hier schon mit Clara, Malin und auch Daike gestartet, aber nie erfolgreich. Diese Tradition haben Ebba und ich am Samstag fortgesetzt 🙂 In unserer dritten Aufgabe bei Daniel Perrick habe ich Ebba nicht zur 1ten Markierung bekommen und weil ihre Kooperationsbereitschaft sehr zu wünschen übrig ließ, hab ich sie aus der Aufgabe genommen.
Meiner Kleinen fehlt eindeutig WT-Erfahrung und wir müssen noch sehr an unserem „Teamgeist“ arbeiten. Ihre Eigenständigkeit, die es mir in unserem jagdl. Training so einfach macht, ist in der Dummyarbeit wirklich ein Problem(chen).
ABER, die so perfekt von meiner Freundin Antoinette organisierte LFT, die Stimmung dort, die Aufgaben, das nette Richterteam und das anspruchsvolle Gelände, haben Lust gemacht doch mal wieder den einen oder anderen WT zu melden.
Ebbas Punkte: 6/7 – 1/3 – 0/8 – 9/7 – 7/9

Little Forest Trophy 2022

23. und 24. April ~ 1250 km, 2 Ausstellungen und 4 Schleifen

Dieses Wochenende ging es für Ebba und ich mich, und unser Maskottchen Malin, nach Pegnitz zum Ausstellungswochenende.
Am Samstag bei der SRA Oberfranken bekam Ebba in der stark besetzten Offenen Klasse sein V3 mit einem sehr schönen Richterbericht von
Ulrike Dunkhase. Ihre dritte Ausstellung, ihre dritte gelbe Schleife 😉
Am Sonntag war dann Ebbas Tag!
Richterin Saskia Rathenau-Beyerman setzte Ebba in der Offenen Klasse mit einem Vorzüglich und den Anwartschaften für den Dt. Champion VDH und DRC auf den 1. Platz.
Auch die anschließende Vergabe des den Tagestitels „Pegnitztal-Sieger “ konnte Ebba für sich entscheiden.
Die Krönung an diesem Ausstellungstag war der Gewinn des BOB (Best of Breed)
Ich bin sehr stolz auf mein Showgirl!
Richterberichte

Liebe Heike, ganz, ganz herzlichen Dank, dass du Ebba ausgestellt hast! Das war dein Erfolg mit meiner Ebba 😉


09. März ~ Happy Birthday , meine kleine Ebba

09. März 2022 Geburtstagsspaziergang auf der Halde Norddeutschland
Kleiner Blog-Eintrag

05. Februar ~  Alles, alles Liebe zum 7ten Geburtstag, Daike 

Daike, meine Herausforderung…immer noch 🙂 
Sie ist und bleibt ganz besonders, besonders liebenswert, besonders durchgedreht, besonders aktiv, besonders eigen, besonders schnell,
besonders…einfach in allem.
Und ich liebe sie auch ganz besonders!


28. Januar ~ Claras 3. Todestag

Wenn du möchtest, dass man sich an dich erinnert, hinterlasse nichts als Liebe


Silvester und Neujahr an der Küste

Diese beiden besonderen Tage im Jahr haben sich in beeindruckender Art und Weise gezeigt. Ich werde sie in Erinnerung behalten…


2021

21 . Dezember 2021 Wintersonnenwende
Heute ist der kürzeste Tag des Jahres… die hellen Stunden werden wieder mehr, zwar langsam und in ganz kleinen Schritten…aber das Frühjahr naht 🙂
Wir wünschen allen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start in das Jahr 2022!


16. Dezember 2021

Heute war sie in der Post, Ebbas Zuchtzulassung 🙂
Ich freue mich sehr, dass wir das Jahr 2021 für uns nutzen konnten und trotz der widrigen Umstände, alle erforderlichen Nachweise erbringen konnten, um die Zuchtzulassung beantragen zu können.
Und wenn die Ahnentafel schon mal unterwegs ist zum DRC, gibt es auch direkt ein Leistungsheft für meine Kleine, das wir hoffentlich im nächsten Jahr mit vielen Einträgen füllen können.
Ich freu mich drauf 🙂


26. November 2021

Ebba besteht heute die DRC-Begleithundeprüfung unter Richterin H. Habeth bei der BZG Düsseldorf.
Und Ebba hat sie mit Bravour bestanden, denn ihr vierbeiniger Prüfungspartner hat die Freifolge genutzt, um mich sehr freundlich und ausgiebig zu begrüßen…aber meine Kleine ist ganz brav liegen geblieben….Ablage heißt eben Ablage 😉


01.-04. November 2021

Entspannte Tage in Ködnitz/Franken bei Heike liegen hinter uns. Unbeschwertes Training und schöne Gespräche…was will man mehr! Hier gibt es einige Videos von Ebba bei der Arbeit zu sehen.


22. Oktober 2021
Bundessieger-Ausstellung in Gelsenkirchen
2te Ausstellung…2te gelbe Schleife 🙂
Ebba bekommt in der stark besetzten Zwischenklasse ein V3. Es macht mir tatsächlich Freude sie auszustellen, Ebba ist entspannt, präsentiert sich gut und ist mit Spaß dabei. Der Richterbericht zeigt, dass sie alles mitbringt für eine höhere Platzierung, also werden wir auch weitermachen.


17. Oktober 2021
Formwertbeurteilung in Dorsten
An diesem sonnigen Herbstsonntag ging es nach Dorsten-Lehmbeck zum Formwert der BZG Gelsenkirchen.
Jetzt haben wir es schwarz auf weiß, dass Ebba eine „vorzügliche“ Hündin ist 🙂
Ich freue mich sehr über die schöne Beurteilung, die wir von Richterin Birgit Pfeifer bekommen haben.
17 Monate alte elegante Junghündin, harmonisch aufgebaut, vorzüglicher Kopf mit dunklen Augen und viel Ausstrahlung, schlanker Hals, harmonische Winkelungen, vorzügliche obere und untere Linie, Rutenhaltung in Stand und Bewegung, Fellanlage und Pfoten. Flüssige schwungvolle Bewegung mit Vortritt und Schub, vorne leicht lose, hinten korrekt, freundliches, temperamentvolles Verhalten. Schulterhöhe 58cm


21. August 2021
German Winner 2021 in Gelsenkirchen
Heute hat Ebba, mit ihrem Start in der Zwischenklasse, ihr Show Debüt.
Von der österreichischen Richterin Andrea Geller bekommt sie einen sehr schönen Richterbericht und das V3
Jetzt gibt es dann auch den ersten Eintrag auf Ebbas Show-Seite 🙂
Ich bin ja nicht so der Aussteller 😉 aber nach der langen Zeit ohne Veranstaltungen, haben die sonnigen Stunden in Gelsenkirchen und die netten Gespräche am Rande des Ausstellungsrings wirklich Spaß gemacht.


10. August 2021
Workingtest „Im Märchenwald“ in Hamminkeln
Ebba und ich starten auf unserem ersten gemeinsamen Workingtest. Punkte gab es nicht viele, dafür aber viel neue Erfahrungen für uns beide.
Mehr im Blog


24. Mai 2021
Ebba besteht die Anfänger APD/R bei Richter Thorsten Helmrath mit sehr gut. Ich bin sehr stolz auf meine Kleine.
Blog


7. Mai 2021
Alles bestens!!!!
HD: beidseitig A2
ED: beidseitig frei
Patellaluxation frei (05.05.2021)
Augenuntersuchung Dr. Tina Brahm (DOK) vom 05.05.2021
RD: frei, PRA: frei, Katarakt: frei
Gonio: frei
Ich freue mich sehr über die tollen Ergebnisse!


Januar 2021
Nach einigen Wochen Arbeit und meiner ersten „Auseinandersetzung“ mit WordPress, sind wir endlich wieder online. Ich freue mich wirklich sehr, dass es geschafft ist und ich auf der Homepage meiner Flats Malin, Daike und Ebba über Workingteste, Prüfungen, Trainings und uns berichten kann.

Das Jahr 2020 geht zu Ende, leider ein Jahr fast ohne Prüfungen, Ausstellungen, Veranstaltungen, die sonst das Leben mit unseren Hunden prägen. Covid 19 hat diese letzten Monate zu ganz besonderen gemacht, die uns sicher lange in Erinnerung bleiben.
Was 2021 für uns alle bereithält, werden wir sehen…es bleibt uns nur der optimistische Blick nach vorn, auf ein schönes, neues Jahr !